per Klick zum Video auf youtube

Durch die Veranstaltung führt OLIVER SCHUBERT.
Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt NOAH WARWEL.
Das Programm wird in Gebärdensprache übersetzt.

Erinnere mich

Lade hier eine ICS-Datei für deinen Kalender herunter:

Kompassnadel 2020

Seit 1993 lädt das Schwule Netzwerk NRW im Juli zu einem CSD-Empfang anlässlich des colognepride ein – seit 2000 gemeinsam mit der Aidshilfe NRW. In diesem Rahmen verleiht das Schwule Netzwerk 2020 zum 20. Mal die KOMPASSNADEL an Persönlichkeiten und Organisationen, die sich um die Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Personen besonders verdient gemacht haben.

Preisträger_innen 2020

Im Jahr 2020 zeichnet das Schwule Netzwerk NRW die Organisation Keshet Deutschland aus, eine Initiative junger jüdischer Queers. Keshet bietet in derzeit einzigartigem Umfang eine Plattform für lsbtiq* Jüd_innen und ihre Lebensrealitäten. Ziel der Organisation ist es, die Vereinbarkeit von jüdischer Religiosität und lsbtiq* Identität sowohl in jüdischen Gemeinden als auch in der Mehrheitsgesellschaft sichtbarer und selbstverständlicher zu machen. In dieser Form ist Keshet in Deutschland momentan das einzige Angebot seiner Art. Zwar gibt es in einigen wenigen jüdischen Gemeinden bereits länger existierende Angebote von und für lsbtiq* Jüd_innen, als bundesweit aktive Organisation, die sich sowohl Empowerment als auch Sichtbarkeit zum Ziel gesetzt hat, besitzt Keshet allerdings ein Alleinstellungsmerkmal. Der Verein wurde 2018 in Berlin gegründet und verzeichnet mittlerweile ca. 100 Mitglieder. Regionale Angebote außerhalb der Hauptstadt sind im Aufbau, so etwa mit Keshet Köln, der ersten Regionalgruppe des Vereins. Zu den Aktivitäten von Keshet gehören Netzwerk- und Austauschangebote im On- und Offlinebereich, Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen, interreligiöse Austauschformate und vieles mehr. Dabei bewegt Keshet ganz klar auch eine politische Verantwortung: „Wir haben alle die gleiche Verantwortung. Die Verantwortung dafür, gegen Antisemitismus, gegen Rassismus, gegen Homo- und Transfeindlichkeit, gegen Sexismus und Vergangenheitsabwehr einzutreten,“ so Keshet-Vorstandsvorsitzender Monty Ott.

HIER geht es zur Rede von Monty Ott anlässlich der Verleihung der Kompassnadel.


Förderung


Unsere Sponsor_innen

Ohne Unterstützung von Sponsor_innen wäre der CSD-Empfang weder online noch offline zu realisieren. Für die Ermöglichung des CSD-Empfangs 2020 danken wir:

Klinkebiel Logo


weitere Mitwirkende

Newsletter